Skip to main content

Aktuelles

März 2017

24.03.2017
EU - Längere Einspruchsfrist zum Greening-Rechtsakt

Der Landwirtschaftsausschuss des Europaparlaments hat eine Verlängerung der Einspruchsfrist gegen den delegierten Rechtsakt der EU-Kommission zu...

22.03.2017
Salm: „Ja“ zur europäischen Landwirtschaftspolitik

„Vor 60 Jahren war Europa noch abhängig von Lebensmittel-Importen. Das ist heute anders und ein großartiger Erfolg der Gemeinsamen Agrarpolitik der...

21.03.2017
Ackerbau: Winter 2016/17 meist zu trocken

Der Winter 2016/17 ist aus Sicht der deutschen Landwirtschaft verbreitet zu trocken ausgefallen; allerdings dürfte der Frost im Januar für eine...

20.03.2017
Jetzt Mitmachen: EU-Umfrage zur Agrarpolitik

Die Europäische Kommission hat im Februar 2017 ein öffentliches Konsultationsverfahren gestartet und damit den Startschuss für die erste Phase der...

17.03.2017
Umweltausschuss verlangt Änderungen an der Düngeverordnung

Der zwischen der Bundesregierung, den Koalitionsfraktionen und den Ländern ausgehandelte Düngekompromiss ist weiter fraglich. Trotz deutlicher...

16.03.2017
ECHA: Glyphosat nicht krebserregend

Der Ausschuss für Risikobeurteilung (RAC) der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA) hat die Einstufung des Herbizidwirkstoffs Glyphosat als nicht...

15.03.2017
Flächenverbrauchsziel wird aller Voraussicht nach verfehlt

Deutschland wird ohne „weitere erhebliche Anstrengungen“ das Ziel der Nachhaltigkeitsstrategie verfehlen, bis 2020 den Flächenverbrauch auf 30 ha pro...

14.03.2017
Grüne machen „Agrarwende“ zum Wahlkampfthema

Das Thema „Ernährung und Landwirtschaft“ wird im Bundestagswahlkampf der Grünen eine wichtige Rolle spielen. In ihrem jetzt vorgestellten Wahlprogramm...

13.03.2017
Bundesrat stimmt Änderung des Düngegesetzes zu

Das Düngepaket hat eine weitere Hürde genommen. Einstimmig haben die Länder im Bundesrat nun das vom Bundestag beschlossene Erste Gesetz zur Änderung...

10.03.2017
Anti-Bauernregel-Kampagne durch die Hintertür

Die abgesagte Bauernregel-Kampagne des Bundesumweltministeriums wurde durch die Hintertür an NGOs weitergereicht. Das bestätigte der Pressesprecher...

08.03.2017
Europa: Landwirte haben einen guten Ruf

Trotz der vielen Skandalberichte: Das Image der Landwirte in der Bevölkerung ist immer noch sehr gut und ihre Arbeit wird wertgeschätzt. Wie das...

07.03.2017
Landwirtschaftsminister Schmidt startet Modellvorhaben

Ein Modellvorhaben, mit dem innovative Ideen für digitale Anwendungen in ländlichen Räumen gesucht werden, hat das Bundeslandwirtschaftsministerium...

06.03.2017
Düngegesetz vor entscheidendem Durchgang im Bundesrat

Drei Gesetzgebungsverfahren im Agrarbereich werden aller Voraussicht nach in dieser Woche ihren Abschluss finden. So könnte der Bundesrat am kommenden...

03.03.2017
Bodenmarktpolitik: Bund sieht erste Erfolge

Auf gutem Weg sieht die Bundesregierung die erforderliche Verbesserung der Situation auf dem landwirtschaftlichen Bodenmarkt. Wesentliche Impulse...

02.03.2017
Mehr Geld für Ökoforschung gefordert

Eine Aufstockung der Forschungsmittel für den Ökobereich fordert die Deutsche Agrarforschungsallianz (DAFA). Solle die ökologische...

Februar 2017

28.02.2017
BMUB reicht Anti-Bauern-Kampagne an NGOs weiter

Die Familienbetriebe Land und Forst fordern einen sofortigen Stopp der Anti-Bauern-Kampagne des Bundesumweltministeriums. „Es kann nicht sein, dass...

28.02.2017
EU-Bürger für verstärkten Biokraftstoffeinsatz

Die Bürger in der Europäischen Union stehen dem Einsatz von Biokraftstoffen aus Ackerpflanzen in großer Mehrheit positiv gegenüber. Wie der...

27.02.2017
Pflanzenschutzmittel: Landwirte sind verantwortungsbewusst

Viele Landwirte in Deutschland sind beim Pflanzenschutzmitteleinsatz bemüht, unter den von der Industrie empfohlenen Aufwandmengen zu bleiben. Darauf...

22.02.2017
Paetow: Vernünftige Zweite Säule kann Umweltschutz und Ökonomie vereinen

Der Agrarausschuss des Bundesrates hat sich für eine höhere Umschichtung der EU-Agrarzahlungen von der Ersten in die Zweite Säule ausgesprochen. „Wir...

21.02.2017
Ländermehrheit für Umschichtung von sechs Prozent

Der Bundesrat wird aller Voraussicht nach für eine maßvolle Erhöhung der Umschichtung von der Ersten in die Zweite Säule eintreten. Mit deutlicher...

20.02.2017
Hendricks will grundlegende GAP-Reform

Ihre Forderung nach einer grundlegenden Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) hat Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks bekräftigt. Bei...

17.02.2017
EU-Kommission: Kein Totalverbot von Pflanzenschutzmitteln auf Vorrangflächen

Die Europäische Kommission ist von ihrer Absicht, den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln auf ökologischen Vorrangflächen gänzlich zu verbieten,...

16.02.2017
Salm: Ländlicher Raum braucht Öffnungsklauseln in allen Gesetzen

Nicht überall auf dem Land gibt es Abwanderung in die Städte. In einigen Regionen stemmen sich landwirtschaftliche Familienbetriebe erfolgreich gegen...

07.02.2017
Deutsche wollen weniger Lebensmittel wegwerfen

Die Deutschen wollen sich mehr gegen Lebensmittelverschwendung engagieren. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Verbraucherbefragung des...

06.02.2017
Hendricks verhöhnt Bauern - Salm fordert Entschuldigung

Mit ihrer neuesten Kampagne gegen bäuerliche Familien ist Bundesumweltministerin Barbara Hendricks deutlich zu weit gegangen. „Sie verhöhnt einen...

02.02.2017
Leitungsbau: Keine angemessene Vergütung für Flächeneigentümer

Auf 3.800 Kilometern sollen laut einem jetzt veröffentlichten Entwurf zum Netzentwicklungsplan neue Stromleitungstrassen entstehen. Zusätzlich sollen...

01.02.2017
Lebensmittelhersteller profitieren vom Saisongeschäft

Die Ernährungsindustrie erwirtschaftete im November 2016 einen Umsatz von 15,1 Mrd. Euro und damit 5,6 % mehr als noch im Vorjahr. Das teilte nun die...

Januar 2017

31.01.2017
Konjunkturbarometer: Mäßige Stimmung im Agribusiness

Die Stimmung der Unternehmen im Agribusiness ist aktuell eher trüb. Während in der Milch- und der Fleischwirtschaft ab Mitte bzw. Ende des Jahres...

26.01.2017
Ländliche Räume: IW-Direktor empfiehlt differenzierte Politik

Eine differenzierte Politik für ländliche Räume hat der Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW), Prof. Michael Hüther, jetzt empfohlen....

25.01.2017
Düngegesetz wird doch später verabschiedet

Die Änderung des Düngegesetzes wird entgegen den bisherigen Plänen in dieser Woche nicht im Bundestag beschlossen, sondern auf die nächste...

23.01.2017
TV-Tipp: Franz Prinz zu Salm-Salm bei "Hart aber Fair"

„Mensch raus, Wolf rein – wie viel Naturschutz verträgt unser Land?“ Zu diesem Thema diskutieren heute Abend ab 21 Uhr in der ARD Franz Prinz zu...

20.01.2017
Landwirtschaftskammern: Leichte Verbesserung für Betriebe

Die deutschen Landwirtschaftskammern legen ihre Schätzung über die Entwicklung der Wirtschaftsergebnisse für das laufende Wirtschaftsjahr 2016/17 vor....

19.01.2017
Flächenverbrauch: In jeder Sekunde 8 qm für Siedlung und Verkehr

„Der hohe Flächenverbrauch in Deutschland muss dringend gestoppt werden.“ Das forderte der Vorsitzende der Familienbetriebe Land und Forst, Michael...

18.01.2017
Salm: Familienbetriebe müssen trotz Brexit zusammenhalten

„Trotz Brexit müssen wir Familienbetriebe in der europäischen Familie zusammenhalten und gemeinsam eine zukunftsfähige Lösung finden.“ Mit diesem...

16.01.2017
USDA sieht Weltweizenhandel 2016/17 auf Rekordniveau

Der internationale Handel mit Weizen dürfte sich in der laufenden Vermarktungssaison im Zuge der erwarteten Rekordernte so intensiv wie noch nie...

13.01.2017
Studie: Aktuelles Greening bringt wenig für die Artenvielfalt

Umweltmaßnahmen, die im Rahmen des Greenings EU-weit gefördert werden, haben nur einen geringen Einfluss auf die Biodiversität. Gerade der von den...

12.01.2017
Düngerecht: Bund und Länder einigen sich

Bund und Länder haben sich jetzt auf eine Neufassung des Düngerechts verständigt. An der Einigung waren unter anderem die Bundesminister Christian...

11.01.2017
Greening 2016: Zwischenfrüchte dominieren in Deutschland

Auf insgesamt 1,37 Mio. ha wurden 2016 in Deutschland im Rahmen des Greening ökologische Vorrangflächen beantragt. Das geht aus einer Antwort der...

10.01.2017
Landwirte und Naturschützer starten Projekt für mehr Artenschutz

Was kann die Landwirtschaft tun, um die biologische Vielfalt in der Agrarlandschaft zu erhalten und zu fördern? Antworten auf diese Frage soll ein...

09.01.2017
Klimaschutz: Greenpeace legt „Kursbuch Agrarwende 2050“ vor

Die Umweltorganisation Greenpeace hat jetzt, kurz vor Eröffnung der Grünen Woche in Berlin, einen Vorschlag für einen klimafreundlichen Umbau der...

06.01.2017
Frist für Kritik am Greening läuft ab

Die Anhörungsfrist für die Änderungsvorschläge der EU-Kommission am Greening läuft bald ab. Noch bis zum 12. Januar können Landwirte, Bürger und...

05.01.2017
Umweltbundesamt fordert höhere MWSt. auf Tierprodukte

Die Chefin des Umweltbundesamts Maria Krautzberger fordert aus Gründen des Klimaschutzes eine höhere Mehrwertsteuer auf Tierprodukte wie Milch und...

04.01.2017
BMEL-Ernährungsreport 2017: Verbraucher fordern mehr Tierwohl

Zum zweiten Mal präsentierte Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt den Ernährungsreport mit Erhebungen des Meinungsforschungsinstituts...

03.01.2017
Nitratbericht 2016 des BMUB veröffentlicht

Das Bundesumweltministerium (BMUB) hat den Nitratbericht 2016 der Bundesregierung veröffentlicht. Dem Bericht, der alle vier Jahre erstellt wird,...

02.01.2017
Herbstaussaat: Anbau von Wintergetreide bleibt konstant

Im Herbst 2016 haben die Landwirte in Deutschland für die kommende Ernte 2017 auf 5,34 Millionen Hektar Ackerland Wintergetreide ausgesät. Wie das...